Sponsoren

Werbung1

News

D 1 Jugend mit neuem System erfolgreich

Erstes Testspiel mit dem neuen Trainer Max Helbig verlief gleich erfolgreich.

Dazu der Neue:'' Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung der Jungs. Wir hatten heute unser erstes gemeinsames Spiel und haben ein neues System ausprobiert, was gut geklappt hat.''

Zu Beginn des Spiels sah man dann jedoch noch einige Unsicherheiten in der Abstimmung zwischen den Reihen. Aber im Verlauf des Spiels konnte man Konturen erkennen.

Die Tore erzielten jeweils zwei Mal Serhat Duman und Felix Lein. Zum Endstand trafen noch Quentin Fox und erfreulich der D 3 Youngster Mehmet Cinar .Alle Tore waren ansehnlich und gut von hinten herausgespielt.

Jörg Hain: “ Spieler können während des Spiels umschalten!“

Zum ersten Testspiel nach dem Euro Cup stellte sich ein starker 08er Jahrgang von Eintracht Datteln 3 an der Backumer Straße vor.

Die ersten 15 Minuten gingen klar an den Gast aus Datteln. Die Langenbochumer Jungs kamen zunächst überhaupt nicht ins Spiel, agierten vielmehr äußerst  fahrig und zögerlich.

Bis zur Pause fand man dann zumindest kämpferisch in die Partie und  ging mit einem etwas schmeichelhaften Remis in die Halbzeitpause.

Nach der Pause waren dann auch Zielstrebigkeit und die Sicherheit im Passspiel zu erkennen. Auf den Flügeln konnten sich Mika Stensinski und Joseff Taleb nun immer häufiger in Szene setzen was dazu führte, dass das Spiel der U 10 schneller und breiter wurde. 

Gute Laufwege und sehenswerte Kombinationen bescherten den Blauen in der Summe dann auch vermehrt Torchancen. So drehten die Jungs das Spiel verdientermaßen von einem 0:2 in ein 4:2.

Datteln blieb jedoch stets gefährlich und hatte etwas Pech mit einem Lattentreffer sowie mit einem Ball der auf dem Weg Richtung Tor von Julian Schulte mit letzter Kraft noch prima von der Linie gekratzt wurde. Federführend zeichneten sich hier zum einen Faris Farouk als Abwehrchef verantwortlich, der die starke Dattelner Offensive ein ums andere Mal geschickt stoppen konnte. Am Ende dieses intensiven jedoch äußerst  fairen und freundschaftlichen Spiels, stand ein leistungsgerechtes 5:4.

0:1 (10. Min.), 0:2 (14. Min.), 1:2 Yunus-Emre Karabacak (19. Min.), 2:2 Hans Laaser (25. Min), 3:2 Jonathan Hain (31. Min), 4:2 Mika Stensinski (35. Min), 4:3  (43. Min), 5:3 Hans Laaser (45. Min), 5:4 (50. Min) 

D Junioren Jungjahrgang mit tollem Ausflug

D 3 mit TuS E -L-.png

Am heutigen Tage war die ganze Mannschaft der D 3 Junioren zu Gast bei der D 1 des TuS Eving-Lindenhorst in Dortmund. Und es war wirklich ein freundschaftliches Gastspiel, denn die Blau-Weißen wurden dort bereits zum gemeinschaftlichen Frühstück eingeladen.

Klar war, dass man sich auch die Wintermüdigkeit aus den Beinen spielen wollte, so kam es

danach zu einem Freundschaftsspiel,  dass die Langenbochumer mit 1:0 gewannen.

Diese freundschaftliche Verbindung soll weiter gepflegt. Allseits ein gelungener Kurzausflug.

BWW Langenbochum – SV Zweckel   3:2

U17 5.JPG

Als erster Testspielgegner der B1-Junioren zur Vorbereitung auf die Rückrunde gastierte die klassenhöhere Vertretung des SV Zweckel auf der Sportanlage Nord. Beide Trainer rotierten kräftig und gaben allen Spielern die Möglichkeit sich zu präsentieren.

Unsere Jungs gaben von Beginn an den Ton an und erspielten sich ein leichtes Übergewicht, ohne dass zunächst klare Torchancen erspielt wurden. Mitte der ersten Halbzeit fand ein langer Pass

Stürmer Miguel Steiner, dieser ließ sich diese Chance nicht entgehen und erzielte den Führungs-treffer. Nachdem weitere gute Möglichkeiten ausgelassen wurden, erhöhte kurz vor der Pause Mo Arfaoui per Kopf  auf 2:0. Auch die zweite Halbzeit begann schwungvoll und brachte zunächst zwei schnelle Treffer. Zunächst baute Finn Dahlmann die Führung aus (45.), fast im Gegenzug fiel der Anschlusstreffer zum 1:3. Der Rest des Spiels war geprägt von taktischen Umstellungen und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, den der Gast in der vorletzten Spielminute zu einem weiteren Anschlusstreffer nutzte.

Mit der Leistung im ersten Testspiel des Jahres nach nur einer Trainingseinheit konnten Spieler und Trainer zufrieden sein.

BWW:  F. Bruch (TW), A. Türk, L. Rippel, M. Polster, A. Wolf, B. Bayrakci (C) , M. Arfaoui (1),

M. Steiner (1), E. Misirci, M. Jorewitz, K. Bachaev, D. Zöphel, F. Dahlmann (1), I. Saado, J. Koenig,

D. Esen

A Junioren Bezirksligist und Mike Frede ein gutes Team

U19 Neue Spieler.png

Die U 19 Spieler Rabbi Junior und Kapitän Zenon Miranda Kneip ,sowie ihr Co Trainer Julian Riepenhoff waren heute zu Gast bei Sponsor Mike Frede von der Generali Versicherung und überreichten Ihm ein Trikot und ein Mannschaftsbild, beides bekommt ein Ehrenplatz in seinem Büro.

 Mike Frede hatte der U 19 einheitliche Sportbekleidung zum Training gesponsert und zeigte sich sichtlich zufrieden mit der Zusammenarbeit.  Die Junioren der BW Westfalia Langenbochum bedankten sich  für die tolle Zusammenarbeit und freuten sich auf die gemeinsame Zeit.

 "Die Klamotten sind Top unsere Jungs trainieren einheitlich und wir zeigen so bei jedem Training Geschlossenheit und können den Jungs den Luxus bieten, nur mit "Turnbeutel" zum Training zu kommen, da die Sachen auch am Platz gewaschen werden. Danke an Mike der den Jungs ein Hauch von Profifußball beschert hat," so der erfreute Julian Riepenhoff.

Zum Seitenanfang